Allgemein

La version française est disponible ici.

Liebe Mitglieder der Jungen Mitte Schweiz,

Die Führung einer Partei ist herausfordernd und anstrengend, aber auch abwechslungsreich und erfüllend. Diesen Eigenschaften stelle ich mich gerne, um die Junge Mitte Schweiz als Präsident mit euch gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Ich bin überzeugt, dass eine Partei am besten vorwärts kommt, wenn sie gemeinsam agiert. Die Vorteile unserer Partei gegenüber Pol-Parteien ist für mich ganz klar: Hier darf jede und jeder eine eigene Meinung haben und diese auch vertreten und verteidigen. Wir schreiben uns den innerparteilichen Austausch ganz gross auf die Fahne, denn wir haben keine strikte Parteilinie, auf der jedes Mitglied «funktionieren» muss. Unsere gemeinsame Parteiline ist die Vernunft und das Bestreben, weiter zu kommen. Dies bedarf keiner strikten Parteimeinung, da der gemeinsame Konsens meist der «logische Schritt» ist, den alle Mitglieder vertreten können.

Wir sind nicht nur 26 einzelne Kantonalparteien. Auf nationaler Ebene sind wir eine Einheit und dazu möchte ich die Junge Mitte Schweiz noch stärker führen, ohne die individuellen Bedürfnisse der Kantonalsektionen zu vernachlässigen. Als Präsident ist man Dreh- und Angelpunkt aller Wünsche und Ideen, sowie auch Kritik und Vorschläge, dies macht dieses Amt so interessant für mich. Der ständige Austausch mit den Kantonalparteien und den Mitgliedern, sowie aussenstehende Organisationen und andere Parteien spornt mich an, mich noch mehr für unsere Partei einzusetzen.

Ich habe 4,5 Jahre Erfahrung in der Politik. In dieser Zeit konnte ich bereits einige Ämter ausüben, eines davon als Präsident der Jungen BDP Schweiz. Eines meiner Hauptziele war es damals, den Zusammenschluss mit der JCVP zu vollziehen und heute kann ich stolz sagen, dass wir dieses Ziel zusammen erreicht haben. Ich sehe mich nicht als «ehemaliger JBDPler», sondern als Mitglied der Jungen Mitte Schweiz. Ich habe mir bereits ein gutes Netzwerk innerhalb der Partei aufgebaut und pflege zu vielen Kantonalsektionen einen guten und engen Kontakt. Ich freue mich jedoch immer diesen Kontakt noch zu verstärken und auszubauen sowie noch mehr Kantonalsektionen kennenzulernen. Ich habe ebenfalls gute Kontakte zum Generalsekretariat unserer Mutterpartei, dies kam mir schon in einigen Situationen sehr gelegen, in denen Informationen oder Auskünfte aus der Mutterpartei unabdingbar sind.

Zu meiner Person selbst: Wer mich bereits näher kennt weiss, dass ich mich nie scheue mich Fragen zu stellen, egal wie unangenehm sie sind. Ich bin offen, kommunikativ und freue mich immer, mich mit Personen auszutauschen. Zuverlässigkeit sowie schnelle Reaktionen auf Anfragen für politische Dinge zeichnen mich genauso aus wie ein entspannter Abend in einer Bar mit Parteikolleginnen und Parteikollegen, bei dem Witze gerissen und Sprüche geklopft werden. Mit der Politik, den daraus hervorgegangenen Freundschaften sowie den Kontakten zu kantonal sowie national bekannten Persönlichkeiten habe ich immer mehr Unterstützung für die eigene Person und Politik erhalten, das ist ein wunderbares Gefühl. Ich möchte dieses Gefühl der Unterstützung als Präsident auch euch als Kantonalsektionen und Mitglieder geben, damit wir gemeinsam erreichen, was wir uns vornehmen. Dies treibt mich an, mich immer stärker für unsere Partei zu engagieren.

Ich freue mich auf eure Unterstützung und dass wir die Zukunft unserer Partei gemeinsam gestalten. Ich danke für eure Stimme für mich als Präsident der Jungen Mitte Schweiz.

Liebe Grüsse, Remo

 

Für weitere Fragen oder wenn du mich unterstützen möchtest, kannst du mir schreiben: eine E-Mail (remo.zuberbuehler@diejungemitte.ch), ein WhatsApp / Threema / Signal / Telegram (0799594466) oder über Instagram, Twitter und Facebook.

 


 

Unterstützende für meine Kandidatur:

 

AG:

  • Michael Kaufmann

AR

  • Florian Indermaur

BE

  • David Berner
  • David Bilang
  • Marcel Erhard
  • Yvo Hofer
  • Robin Parisi
  • Astrick Reist
  • Timo Steinlin
  • Sascha Zbinden

GL

  • Morris Kistler

GR

  • Diego Büsser
  • Fabian Collenberg
  • Andriu Decurtins
  • Gian-Andrea Haltiner
  • Tobias Marty
  • Martina Widmer
  • Ursin Widmer
  • Nadja Zinsli

LU

  • Joel Biner
  • Pascal Hofstetter
  • Larissa Schumacher

SG

  • Cedric Gmür
  • Thomas Hofstetter

SO

  • Marco Galantino

SZ

  • Raphael Seunig

VS

  • Angelika Ruider-Montag

ZG

  • Gabriele Battiston

ZH

  • Philipp Büchner
  • Lukas Eberli
  • Mike Halbheer
  • Adrian Moser
  • Nadine Putscher-Barmet

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment